Steckbrief von Frankfurt

Steckbrief von Frankfurt

Yasemin Akdemir (Türkei)
Fotos Frankfurt am Main: Joao Miguel Martins Lourenco (Portugal) Frankfurt am Main gilt als das Finanzzentrum von Deutschland. In Frankfurt gibt es viele große deutsche Banken. Die vielen Wolkenkratzer der Banken prägen das Stadtbild von Frankfurt. Frankfurt am Main Frankfurt am Main Frankfurt am Main             Gleichzeitig gilt Frankfurt aber auch als eine Kulturmetropole: Sehenswert sind z.B. die berühmte Alte Oper, die Paulskirche, in der 1848 das erste frei gewählte Parlament tagte, das Goethe-Haus, der Römerberg, der Kaiserdom sowie die vielen Museen und die Einkaufsstraße = Die Zeil„, die eine der ältesten Hauptstraßen Frankfurts ist. Darüber hinaus hat sich Frankfurt auch als Messemetropole einen Namen gemacht. Symbolhaft steht der Messeturm mit einer Höhe von 257 Metern in der Stadt. Er sieht aus wie ein überdimensionaler Bleistift und hat 51 Stockwerke. Wenn man in Frankfurt ankommt, sieht man als erstes den Flughafen. Er ist der größte Flughafen Kontinentaleuropas. Der Hauptbahnhof liegt fast mitten in der Stadt und wurde mehrfach restauriert und modernisiert. Er ist einer der wichtigsten Verkehrsknotenpunkte Deutschlands. Obwohl Frankfurt mit seinen 650.000 Einwohnern wesentlich kleiner als andere deutsche Metropolen ist und als kleinste Metropole der Welt gilt, hat es durch seine vielen ausländischen Bewohner internationales Flair. Frankfurt am Main Frankfurt am Main Frankfurt am Main Frankfurt am Main Frankfurt am Main